ULLNER u. ULLNER

Ullner u. Ullner GmbH | Grüner Weg 25 | 33098 Paderborn
Tel.: +49 5251 7104-0 | Fax: +49 5251 7104-5010 | info@ullner.de
Öffnungszeiten: Mo - Do 7.30 - 17.00 Uhr | Fr 7.30 - 16.00 Uhr | Sa 9.00 - 12.00 Uhr


Ansicht der Seite: http://www.ullner.de/neue-lagerhalle-fur-edelstahl-und-aluminium-wurde-eroffnet/


+++EVENTS+++

Weitere Termine

Neue Lagerhalle für Edelstahl und Aluminium wurde eröffnet

Erster Bauabschnitt des neuen Ullner Stahl-Standortes abgeschlossen

Mit einem Tag der offenen Tür eröffnete die Ullner u. Ullner GmbH nach achtmonatiger Bauzeit ihre neue Lagerhalle für Edelstahl und Aluminium. Geschäftsführer Josef Bröckling freute sich über rund 600 Besucher und guten Zuspruch. „Wir haben viel Anerkennung bekommen, sowohl von unseren Lieferanten als auch von vielen guten Kunden“, sagte Bröckling.

Mit der Fertigstellung der neuen Stahlhalle vollzieht der Fachgroßhändler die Gründung eines zweiten Unternehmensstandortes am Oberen Feld 8 im Paderborner Gewerbegebiet Barkhausen. Dort entsteht schrittweise das neue Ullner-Stahlzentrum. In die nun fertiggestellte, 24 Meter breite und 75 Meter lange Lagerhalle mit einem dreigeschossigen Bürotrakt im vorderen Bereich hat das Unternehmen seine Edelstahl- und Aluminiumsortimente ausgelagert. Hiermit einhergehend wurde das Programm deutlich ausgebaut und die Spezialisierung als Händler für Stahl, Edelstahl und Aluminium vorangetrieben. In den nächsten Jahren sind zwei weitere Hallenschiffe auf dem 10 000 Quadratmeter großen Grundstück geplant, um die gesamte Stahlsparte am neuen Standort zusammenzuführen. Bis dahin verbleiben die Sortimente Walz und Qualitätsstahl, Flachprodukte sowie Röhren im bisherigen Lager am Grünen Weg, das nur fünf Autominuten entfernt liegt.

Platzreserven erschöpft

Der Betrieb am Grünen Weg, in den in den letzten Jahren ebenfalls umfassend investiert wurde, bleibt als Hauptsitz dauerhaft bestehen. Wie bisher werden hier die Vertriebsbereiche Werkzeuge und Maschinen, Betriebseinrichtungen, Schweiß- und Drucklufttechnik, Befestigungstechnik und Eisenwaren, Arbeitsschutz sowie die Verwaltung ansässig sein. Durch die nach der Verlagerung frei werdenden Lagerflächen am Grünen Weg ist der Weg geebnet für eine weitere Expansion in diesen Sparten. Die Gründung des zweiten Unternehmensstandortes war notwendig geworden, da am jetzigen Standort die Platzreserven endgültig ausgeschöpft sind. Der Geschäftsführende Gesellschafter Josef Bröckling: „Wir konnten in den vergangenen Jahren in allen Warenbereichen sehr gut wachsen. Der Neubau ermöglicht unserer Stahlabteilung weiteres Wachstum und erleichtert durch seine optimale Anbindung an die Hauptverkehrsadern die An- und Auslieferung der Ware enorm“.

[Not a valid template]




Für interessierte Besucher gibt es hier weiterführende Informationen:


Veröffentlicht am 29. Juli 2013